BISAM stürzt ab

4 Jahre 3 Monate her #546 von gsw
Wenn ich drucke, egal ob über den Druckassistent oder direkt drucken, funktioniert der erste Ausdruck immer. Sobald ich aber ein zweites mal in der selben Sitzung ausdrucken möchte, stürzt BISAM ab. Vor Windows 10, konnte ich meist einfach wieder starten und dann auch wieder einmal ausdrucken. Lästig, aber man kann damit leben.
An einem Rechner wird Windows 10 eingesetzt. An diesem bekomme ich jetzt immer wieder das Registrierungsfenster nach dem Absturz. Ich muss mich erneut registrieren und habe nur eine abgespeckte Lizenz bis die Voll Version wieder frei geschaltet ist.

Kann man da etwas machen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 3 Monate her #547 von sglodek
Welche Version von BISaM setzen Sie ein? Haben Sie das neueste Update für Ihre Version installiert?
Ein Programmabsturz beim Drucken ist mir bisher als Fehler nicht bekannt. Kommt dabei noch irgendeine Fehlermeldung?
Prüfen Sie einmal, ob folgende Vorgehensweise (BISaM 2.9) weiterhilft:
- erstellen Sie eine Datensicherung (Extras -> Datensicherung)
- Führen Sie eine Reorganisation der Daten durch (Extras -> Reorganisation)

Tritt der Fehler dann immer noch auf?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 3 Monate her #548 von gsw
Vielen Dank für den Tipp!
Nach der Reorganisation stürzt BISAM nicht mehr ab. Allerdings kann ich immer noch kein zweites mal drucken. Ich muss BISAM schließen und neu starten, dann kann ich den nächsten Druckauftrag stellen.
Es kommt jetzt keine Fehlermeldung mehr, sondern es passiert einfach nichts.
Wir setzen Version 2.997, Build 2.9.9.33 ein.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 3 Monate her - 4 Jahre 3 Monate her #549 von sglodek
Ich kann das Druckproblem weder unter Windows 7 noch unter Windows 10 reproduzieren. Alle Ausdrucke können beliebig oft gestartet werden und geben Daten aus. Ich kann daher nur vermuten, dass ein Problem mit der Windows-Einrichtung des Druckers besteht.

Was genau meinen Sie mit "es passiert nichts"? Kommen noch alle Druckdialoge aber kein Ausdruck? Kommen schon die Druckdialoge für die Druckereinstellungen nicht? Ist das Problem auch in der Vorschau vorhanden oder nur beim echten Ausdrucken? Betrifft das Problem alle Ausdrucke oder nur eine bestimmte Liste?

Welchen Drucker verwenden Sie?
Ist der Drucker als "Standarddrucker" unter Windows eingerichtet?
Haben Sie den aktuellsten Windows-Druckertreiber für Ihr Druckermodell?
Nutzen Sie beim Drucken spezielle Einstellungen in der Durckerauswahl oder den dort einstellbarren Druckereigenschaften?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her #550 von sglodek
Ist Ihr Problem durch die neuen Fragen gelöst?

Für weitere Hilfe zur Lösung Ihres problems benötige ich noch die Antworten auf meine Fragen von letzter Woche

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her #551 von gsw
Entschuldigen sie bitte die späte Antwort.

Das Problem tritt sowohl im Druckassistent als auch im Menü Drucken auf. Beim Ersten Aufruf des Druckassistenten oder Drucken kann ich beliebig oft hintereinander drucken. Schließe ich den Druckdialog und rufe z.B. Bücher auf, um neue Bücher zu erfassen und möchte dann wieder ausdrucken, passiert beim Anklicken der Schaltflächen Drucken, Vorschau, Bearbeiten nichts. Es wird keine Fehlermeldung eingeblendet, auch keine Vorschau, kein Druckerauswahlfenster oder Bearbeitenfenster.

Mir fällt es vor allem bei den Bibliothekskarten auf. Wenn ich dort im Druckassistenten auf der letzten Dialogseite bin, kann ich zurück und abbrechen auswählen. Beenden aber nicht.Es kommt kein Druckerauswahldialog, keine Vorschau, kein Bearbeitenfenster. Analog im Menü Drucken.

Das Problem tritt auf unter Windows 7, proffesional, Service Pack 1 mit Drucker HP Laserjet 1300PCL5, 61.53.25.9,Treiber HPMCPM25GPD 5.7.2008.
Der Drucker ist als Standard Drucker definiert.
und
Windows 10 home, 64 bit,tritt das Problem sowohl bei einem Epson WP4525 Series als auch bei einem HP Laserjet 1300PCL5.

Benötigen Sie noch witere Infos?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.267 Sekunden
Copyright © 2020 Büchereiverwaltung für Schulen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Unsere Seite verwendet Cookies zur Optimierung der Inhalte. Erfasste Informationen werden ausschließlich zur Optimierung der Inhalte verwendet. Insbesondere erfolgt keinerlei Werbung auf Basis verwendeter Cookies. Weitere Informationen finden Sie im Impressum. Mit Klick auf den OK-Schalter stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.